Annalisa Hartmann

Autorin

 

Über mich

 


Ich wurde am 7. Mai 1989 mit meiner Zwillingsschwester Désirée Scheidegger in Bern geboren. Unser Leben lang hecken wir gemeinsame Projekte aus. Gerne nehmen diese ganz besondere literarische Formen an. Unser Buch zwischen den zweigen, zwei Parallel-Geschichten rund um interkulturelle Begegnungen, wird im Frühjahr 2019 im vauvau-verlag Berlin publiziert werden. Im selben Verlag wirkten wir mit unserem foto-lyrischen Dialog "Dichte" auch in der Anthologie "Poing in Wort und Bild" mit (vauvau 2018).


Austausch, Interaktion und interdisziplinäre Projekte sind mir wichtig:

Im Dialog mit der Bevölkerung von Vechta entstand 2015 im Rahmen meines Aufenthalts als Artist in Residence mein erstes Buch Windstill los durch Vechta (Geest-Verlag).


Mit Renata Burckhardt, Dagny Gioulami, Rolf Hermann und Simona Ryser schrieb ich das Libretto zum Musiktheater Apartment von Edward Rushton (Uraufführung April 2017 in Zürich).


Mit meinem Mann und unseren beiden Söhnen lebe ich in der Stadt Bern. Drei Jahre lang teilten wir unsere Wohnung mit einer eritreischen Flüchtlingsfamilie. Die Erfahrungen und Einblicke aus der Zeit in dieser inspirierenden und anstrengenden Familien-WG prägen viele meiner Texte, insbesondere das Buch zwischen den zweigen (vauvau 2019). 


Neben meinen literarischen Texten schreibe ich seit meinem Masterabschluss in Deutscher Sprach- und Literaturwissenschaft 2013 an der Universität Bern auch journalistische Texte. Von 2013 bis 2018 war ich Redaktorin beim "Zürcher Oberländer", seit März 2019 bin ich Online-Redaktorin bei Bern-Ost.